logo Kerstin Faß - Steuerberatung  
 
 
 
Spacer   Spacer

Diplom-Kauffrau
Kerstin Faß
Steuerberaterin
Frankfurter Straße 27
63584 Gründau
Telefon: 06051 / 889 278

E-mail: mail@stb-fass.de

 

Spacer Spacer
Spacer

Unternehmer


 

 

Zum Kreis der Unternehmer zählen:

  • Einzelunternehmer (Gewerbetreibende/Freiberufler/Vermieter)
  • Personengesellschaften (GbR, OHG, KG, GmbH & CO. KG)
  • Kapitalgesellschaften (insbesondere GmbH)
  • Gemeinnützige Vereine und Körperschaften

Buchhaltung

Finanzbuchhaltung

    • Laufende Erstellung der Finanzbuchhaltung einschließlich Anlagenbuchhaltung 
    • Offene-Posten-Buchhaltung
    • Debitoren-/Kreditorenbuchhaltung
    • Kostenstellenbuchhaltung
    • Erstellung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen und zusammenfassenden Meldungen
    • Zeitnahe und aussagekräftige betriebswirtschaftliche Auswertungen als Information über 
      die Wirtschaftlichkeit des Unternehmen oder für Kreditinstitute

Lohnbuchhaltung

    • Laufende Erstellung der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
    • Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen
    • Lohnkontenführung
    • Erstellung von Lohnsteueranmeldungen, Sozialversicherungs- und Berufsgenossenschaftsmeldungen

Jahresabschluss

  • Erstellung von Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung nach Handels- und Steuerrecht
  • Erstellung von Einnahmen-Überschussrechnung
  • Erstellung von Eröffnungs- und Zwischenbilanzen
  • Erstellung von Aufgabebilanzen bei Geschäftsveräußerung, Geschäftsaufgabe oder Liquidation
  • Erstellung von Auseinandersetzungsbilanzen bei Aufnahme oder Austritt eines Gesellschafters

Betriebliche Steuererklärungen

  • Umsatzsteuererklärung
  • Gewerbesteuererklärung
  • Körperschaftsteuererklärung
  • Erklärung zur Einheitlichen und Gesonderten Feststellung

Anträge: Anfertigung und Beratung bei

  • Investitionszulage
  • Anpassung der Vorauszahlungen

Prüfung und Vertretung

  • Prüfen von Steuerbescheiden und anderer Verwaltungsakte der Finanzbehörden
  • Prüfung von Bescheiden der Berufsgenossenschaften, IHKs und Handwerkskammern
  • Verhandlung mit Finanzbehörden
  • Teilnahme und Betreuung von Betriebsprüfungen und Sonderprüfungen durch die Finanzbehörde
  • Teilnahme und Betreuung von Sozialversicherungsprüfungen durch Krankenkassen oder Rentenversicherungsanstalten
  • Führung außergerichtlicher Rechtsbehelfe vor Finanzbehörden (Einspruch)
  • Vertretung vor Finanzgerichten (Klage)

Beratung

  • Betriebswirtschaftliche Beratung und Unternehmensberatung (z. B. Investitionsentscheidungen, Personalentscheidungen)
  • Erstellung von Kennziffern und Branchenvergleichen
  • Mehrjahresbetrachtungen und Prognoserechnungen
  • Erfolgsplanung
  • Teilnahme an Bankgesprächen


  • Rechtsformvergleich aus steuerlicher Sicht
  • Steuerbelastungsvergleiche
  • Planung und Realisierung von Steuergestaltungskonzepten
  • Gutachten zu steuerlichen Sachverhalten
  • Unternehmensnachfolgeplanung


  • Minijobs bis € 400 (geringfügig Beschäftigte)
  • Fragen zur Lohnsteuer und Sozialversicherung
  • Arbeitgebergesamtbelastung



 

 

 

 
Spacer Design&Layout: advanced
       Seitenanfang  |  Druckansicht  |  Impressum